AGB

Stand März 2020

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend 'Allgemeine Geschäftsbedingungen' oder auch AGB genannt), bevor Sie diese Website benutzen oder die von beautyfyme bereitgehaltenen Leistungen in Anspruch nehmen. Sie können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von beautyfyme ausdrucken, indem Sie die Speicher- bzw. Druckfunktion Ihres Browsers nutzen.

Die Nutzung des Leistungsangebotes von www.beautyfy.me richtet sich nach den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

„Anbieter“ des Internetangebotes unter www.beautyfy.me (auch beautyfyme genannt) ist die LEMA Medical GmbH, Franz-Joseph-Str. 11, 80801 München, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter der Registernummer HRB 254826, vertreten durch die Geschäftsführung Frau Eylem Yildiz.

E-Mail [email protected] Telefon +49 (0) 89 998 280 590

Als Nutzer erkennen Sie diese AGB für die Nutzung der folgenden beschriebenen Dienste ausdrücklich an.

§1 Geltungsbereich

Das Angebot von beautyfyme gilt auf Basis dieser AGB und nur für Nutzer, die mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben. Für die Registrierung ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig, die als Benutzername für das Konto dient.

§2 Leistungsumfang

beautyfyme ermöglicht Nutzern auf der Grundlage eines Online Buchungsportal schnelle und kostenlose Suche und den Abruf von Informationen über ärztliche Praxen und Leistungen, wie die kostenlose Online-Buchung von Arztterminen. Plastische und ästhetische Chirurgen und Dermatologen (auch „Kooperationspartner“ genannt) können Nutzer Termine für Behandlungen anbieten. Die Kooperationspartner stellen die verfügbaren Behandlungen und Termine selbst in den Terminkalender ein. Nutzer können durch Anklicken der Terminzeiten Termine buchen. Die Annahme des vom Nutzer gebuchten Termins erfolgt ausschließlich durch den Kooperationspartner. Der Nutzer erhält eine Bestätigungs-E-Mail. Die Kooperationspartner werden ebenfalls per E-Mail über die Terminbuchung informiert. Terminerinnerungen werden per E-Mail versandt.

Für die Verfügbarkeit der Termine sowie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der darin enthaltenen Daten übernimmt beautyfyme keine Gewähr. Nutzer können die Leistungen von beautyfyme kostenfrei nutzen, insbesondere kostenlos Termine online buchen. Die Behandlungen unterliegen ausschließlich der Verantwortung der Kooperationspartner. Der Behandlungsvertrag kommt zwischen dem Nutzer und dem Kooperationspartner zustande.

beautyfyme weist ausdrücklich darauf hin, dass er selbst keine eigene Praxis oder Klinik führt und auch keine Behandlungen der plastisch-ästhetischen Chirurgie im eigenen Namen durchführt oder durchführen lässt.

§3 Registrierung

Die Nutzung von www.beautyfy.me erfordert die Einrichtung eines nutzerspezifischen Accounts, für den eine Registrierung erforderlich ist. Die Registrierung setzt voraus, dass der Nutzer sämtliche in der Anmeldemaske abgefragten Daten wahrheitsgemäß und vollständig an beautyfyme übermittelt.

Bei der Registrierung erhält der Nutzer einen Aktivierungslink an die von ihm angegebene E-Mail Adresse. Durch Anklicken auf den Link wird der Account freigeschaltet. Mit der Freischaltung des nutzerspezifischen Accounts kommt eine Nutzungsvereinbarung nach Maßgabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Inanspruchnahme der Leistungen von beautyfyme. beautyfyme ist berechtigt, die Registrierung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

§ 4 Termine buchen und stornieren

Über www.beautyfy.me kann der Nutzer bei den angezeigten Kooperationspartner Termine buchen. Durch die Buchung eines Termins kommt noch kein verbindlicher Vertrag über die jeweils gebuchte Leistung zu Stande. Wenn der Nutzer einen gebuchten Termin nicht wahrnehmen kann, kann er diesen bis zu 24h vorher über den Account auf der Plattform www.beautyfy.me stornieren oder telefonisch und per E-Mail direkt beim Kooperationspartner. Termine in weniger als 24h können nur per Mail bei uns storniert werden. Schreibe Sie uns hierzu eine Mail an [email protected] Wenn der Kooperationspartner einen Termin verschieben oder absagen muss, informiert er den Nutzer über die von ihm hinterlegten Kontaktdaten.

beautyfyme vermittelt lediglich die Buchung von Terminen bei den jeweiligen Kooperationspartnern. Wenn der Nutzer einen Termin bucht und diesen wahrnimmt, kommt der entsprechende Vertrag ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Kooperationspartner zu Stande. beautyfyme ist an diesem Vertrag nicht als Vertragspartei beteiligt.

beautyfyme haftet daher insbesondere nicht für die Verpflichtungen des Kooperationspartners,

-wenn es bei einem Termin zu Personenschäden oder Eigentumsverletzungen kommt und/oder -der Termin, den der Nutzer gebucht hat, nicht (oder nicht wie vom Anbieter angekündigt) zustande kommt. Für den Vertrag mit dem Kooperationspartner können gesonderte Geschäftsbedingungen gelten, über die der Kooperationspartner den Nutzer informiert.

§ 5 Zahlungen der Leistungen

Die Nutzung der Plattform ist für den Nutzer kostenfrei. Zustande gekommene Behandlungen/Dienstleistungen müssen vor Ort vom Nutzer direkt an den Kooperationspartner bezahlt werden.

§ 6 Bewertungen

Nach der Behandlung hat der Nutzer die Möglichkeit, die gebuchte Leistungen im Nachhinein zu bewerten, um andere Kunden bei der Auswahl des richtigen Angebotes zu unterstützen. Ziel ist eine sachliche und ehrliche Bewertung der erhaltenen Leistungen. Der Nutzer ist für den Inhalt der Bewertung alleinverantwortlich. Der Nutzer sichert ausdrücklich zu, sich bei der Erstellung an geltendes Recht zu halten und keine rechtsverletzenden Inhalte bei den Bewertungen zu verwenden. Insbesondere wird er keine beleidigenden, verunglimpfenden oder nachweislich falschen Aussagen treffen. Eine durchgehende Kontrolle in Bezug auf mögliche rechtsverletzende Inhalte ist beautyfyme nicht möglich. beautyfyme wird jedoch Bewertungen, die Rechte Dritter verletzen oder sonst rechtswidrigen Inhalt haben, auf konkreten Hinweis unverzüglich sperren. Verstößt der Nutzer gegen Pflichten aus § 5 so hat er beautyfyme von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, welche auf damit einhergehenden schuldhaften Rechtsverletzungen durch ihn als Nutzer beruhen. Dies schließt die Übernahme der Kosten der Rechtsverteidigung (inkl. Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe) ein.

§ 6 Vertragsbeendigung und Sperre

Sowohl der Nutzer als auch beautyfyme können das Vertragsverhältnis über die Nutzung von beautyfyme jederzeit ordentlich kündigen. Bei einer solchen ordentlichen Kündigung beträgt die Kündigungsfrist (d.h. die Frist, die zwischen dem Zugang der Kündigungserklärung und ihrem Wirksamwerden mindestens liegen muss) für beide Parteien einen Monat. Das Recht zur sofortigen und außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Bei dokumentierten Anhaltspunkten für einen möglichen Missbrauch des beautyfyme Kontos kann beautyfyme das Konto vorübergehend sperren. Wenn Voraussetzungen vorliegen, die eine außerordentliche Kündigung des Vertrags über die Nutzung von beautyfyme erlauben würden, können als Alternative zur außerordentlichen Kündigung auch eine vorübergehende Sperre des Kontos vorgenommen werden.

§ 7 Widerrufsbelehrung

Der Nutzer hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

§ 8 Haftung

Die von beautyfyme angebotenen Dienste, Leistungen und Inhalte sind nur unterstützend für die Terminvergabe bei den Kooperationspartnern. Sie sind keine medizinische Beratung oder Auskunftserteilung und können diese daher auch nicht ersetzen. beautyfyme übernimmt für die generierten Inhalte aller Kooperationspartnern keine Garantie oder Haftung.

Die Inhalte von beautyfyme sind mit größter Sorgfalt erstellt. Jedoch hat beautyfyme keinen Einfluss auf die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte. Deshalb übernimmt beautyfyme keine Garantie oder Haftung für Schäden, die Aufgrund der Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit dieser Daten entstehen. Weiterhin hat beautyfyme keinen Einfluss auf das Zustandekommen, die Einhaltung oder Rechtzeitigkeit der online gebuchten Termine.

beautyfyme haftet nicht für Missbrauch und Schäden, die dadurch entstehen, dass der Nutzer seine persönlichen Zugangsdaten an Dritte weitergegeben hat.

Eine Haftung von beautyfyme auf Schadensersatz, insbesondere wegen Verzugs, Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder unerlaubter Handlung besteht nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte. Im Übrigen ist eine Haftung von ausgeschlossen, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Regelungen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertraglichen und nichtvertraglichen Ansprüche.

§ 9 Gewährleistung / Informationspflichten

Der Nutzer kann jederzeit durch eine elektronische Nachricht an: [email protected] sein Benutzerkonto löschen lassen.

Das Leistungsangebot steht in der Regel 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Hiervon ausgenommen sind die Zeiten, in denen Datensicherungsarbeiten vorgenommen und Systemwartungs- oder Programmpflegearbeiten am System oder der Datenbank durchgeführt werden. beautyfyme wird die hieraus entstehenden möglichen Störungen möglichst gering halten.

Ein außergerichtliches Beschwerde- oder Rechtsbehelfsverfahren, dem beautyfyme unterworfen ist, gibt es nicht.

Alle weiteren Informationen zu beautyfyme, dem Angebot und der Abwicklung kann aus den Darstellungen auf www.beautyfy.me entnommen werden.

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. beautyfyme hat sich keinem besonderen Verhaltenskodex (Regelwerk) unterworfen.

§ 10 Datenschutz

Der Schutz der Privatsphäre ist für beautyfyme von höchster Bedeutung. Aus diesem Grund ist es beautyfyme wichtig, dass der Nutzer jederzeit weiß, wann Daten gespeichert und wie diese verwendet werden. Die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten erfolgt unter den Bestimmungen des deutschen Datenschutzes. Unsere Datenschutzerklärung ist Bestandteil dieser AGB und unter folgender URL abrufbar XXXX

§ 11 Nutzerpflichten

Der Nutzer löscht, verändert und verbirgt möglicherweise behandlungsrelevante Daten auf eigene Gefahr.

§ 12 Allgemeines

Die über die Plattform von beautyfyme veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bilder, Videos, Datenbanken sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützt und in der Regel Eigentum oder lizensiert von beautyfyme.

Die Inhalte auf der Plattform dürfen nicht für persönliche oder kommerzielle Zwecke genutzt oder vervielfältigt werden. Eine Weitergabe der Inhalte ist ohne ausdrückliche Zustimmung von beautyfyme untersagt.

§ 13 Änderungen

beautyfyme hat das Recht, die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit gegenüber den Nutzern mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Eine beabsichtigte Änderung wird den Nutzern, die sich registriert haben, per E-Mail an die letzte überlassene Email-Adresse mitgeteilt. Die jeweilige Änderung wird wirksam, wenn der jeweilige Nutzer ihr nicht innerhalb von einer Woche nach Absendung der E-Mail widerspricht. Für die Einhaltung der Ein-Wochen-Frist ist die rechtzeitige Absendung des Widerspruchs maßgeblich.

Widerspricht der Nutzer der Änderung innerhalb der Ein-Wochenfrist, ist beautyfyme berechtigt, das Vertragsverhältnis insgesamt außerordentlich fristlos zu beenden, ohne dass dem Nutzer hieraus irgendwelche Ansprüche gegen beautyfyme erwachsen. Wird das Vertragsverhältnis nach dem wirksamen Widerspruch des Nutzers fortgesetzt, behalten die bisherigen allgemeinen Geschäftsbedingungen ihre Gültigkeit.

§ 14 Marken

beautyfyme behält sich ausdrücklich vor, alle Rechte an dem Domain-Namen www.beautyfy.me und allen zugehörigen Domains und Subdomains, dem Namen „beautyfyme“, unserem Bildzeichen, unseren Dienstleistungsmarken, unseren Handelsnamen und/oder unseren Marken vor. Andere Marken, Produkte und Firmennamen, die auf der Website erwähnt werden, können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer oder Lizenzgeber sein, und die Rechte an den entsprechenden Marken sind ihren jeweiligen Eigentümern oder Lizenzgebern vorbehalten

§ 15 geistiges Eigentum

Der Nutzer darf eine Kopie dieser Website sowie alle Informationen, Bilder und sonstigen Inhalte (mit Ausnahme von UGC), die auf der Website angezeigt werden („Materialien“) unter strenger Beachtung dieser Webseiten -Nutzungsbedingungen abrufen, anzeigen und ausdrucken. Der Nutzer darf die Website und die Materialien nur zum persönlichen, nicht-gewerblichen Gebrauch anzeigen, ausdrucken, verwenden und ganz oder teilweise zitieren, sowie unter der Bedingung, dass er beautyfyme ordnungsgemäß als Quelle angeben.

Die vorstehende Lizenz beeinträchtigt oder beschränkt in keinerlei Weise die Urheberpersönlichkeitsrechte jeglichen Verfassers in Bezug auf die Materialien.

Wir behalten uns ausdrücklich alle Rechte am geistigen Eigentum an der Website und an den Materialien vor, und die Nutzung der Website und der Materialien durch den Nutzer unterliegt den nachstehenden Einschränkungen.

Der Nutzer ist nicht berechtigt: die urheberrechtlichen oder sonstigen Eigentumsvermerke aus den Materialien zu entfernen; und/oder Materialien von der Webseite in jeglicher Weise zu verwenden, die gegen Urheberrechte, Rechte am geistigen Eigentum oder Eigentumsrechte von uns oder von Dritten verstoßen könnte; und/oder automatisierte Systeme oder Software zum Auslesen von Inhalten oder Daten von dieser Website zu verwenden, oder andere zu deren Verwendung zu veranlassen, außer in Fällen, in denen Sie oder ein betreffender Dritter direkt mit uns eine schriftliche Lizenzvereinbarung getroffen haben bzw. hat, nach der dieses Vorgehen ausdrücklich gestattet ist; und/oder diese Website und/oder die Materialien ohne unsere vorherige schriftliche, in Form eines Lizenzvertrags erteilte Genehmigung zu vervielfältigen, zu ändern, anzuzeigen, auszuführen, zu veröffentlichen, zu verteilen, zu verbreiten, auszustrahlen, als Teil einer anderen Website darzustellen [Framing] (oder jegliche sonstige Browser- oder Rahmenumgebung zu verwenden), der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, Dritten zukommen zu lassen oder zu jeglichem gewerblichen Zweck zu verwerten.

§ 16 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen. Für das bestehende und alle im Zusammenhang entstehenden Rechtsverhältnisse gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.