Jawline

  • Lesedauer ca. 3 - 4 min.
  • 22 Sep 2020
  • 0 Kommentare
  • Behandlungen

Klar definierte Gesichtskonturen gehören mittlerweile zum gängigen Schönheitsideal. Während die Männer überwiegend kantige, maskuline Unterkiefer bevorzugen, liegt der Fokus bei den Frauen auf straffen und schmalen Kinnlinien. Durch eine definierte und gerade Kieferlinie erhält das Gesicht einen schönen Rahmen. Dies ist auch der Grund, weshalb die Jawline-Unterspritzungen in den letzten Jahren immer beliebter wurden. 

Zur Unterspritzung der Kinn-Kiefer-Kontur wird Hyaluronsäure eingesetzt. Die volumengebende Hyaluronsäure wird gezielt in die betroffene Region injiziert und innerhalb von Minuten können z. B. Hängebäckchen kaschiert werden. Die Haut wirkt insgesamt aufgepolstert und erhält ihr verlorenes Volumen zurück, sodass das Gesicht wieder in jugendlicher Frische erstrahlt. 

Eine Jawline-Unterspritzung eignet sich auch sehr gut bei fehlendem Übergang vom Gesicht zum Hals. Durch das Verschwimmen der Linie wirkt das Gesicht runder und der Hals insgesamt kürzer. Mittels Hyaluronsäure kann die Kontur gezielt aufgebaut und ein Profil geformt werden. 

Behandlungsdauer 30 Minuten 
Technik Stumpfe Kanülen 
Material Hyaluronsäure 
Schmerzen gering bis mittel 
Behandlung & Betäubung ambulant,
lokale Betäubung möglich 
Gesellschaftsfähig sofort 
Kosten je nach  Präparat und Areal
ab 400 € 
Haltbarkeit 6-18 Monate 

Mit welchen Produkten erfolgt eine Behandlung der Jawline? 

Die Behandlung der Jawline/Kinnkante wird mit Hyaluronsäure durchgeführt.  

Ist die Behandlung der Jawline schmerzhaft? 

Vor der Unterspritzung der Jawline kann eine lokale Betäubungscreme aufgetragen werden und die Behandlung ist somit nicht schmerzhaft.  

Wie läuft eine Behandlung der Jawline ab? 

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch werden durch den Arzt die zu injizierenden Stellen gereinigt und desinfiziert. Je nach Bedarf kann vorher eine Betäubungscreme angewendet werden. Nach einer kurzen Einwirkzeit wird die Hyaluronsäure durch sehr feine Nadeln mit kleinen Einstichstellen in die betroffenen Areale injiziert. 

Wie lange dauert eine Behandlung der Jawline mit Hyaluronsäure? 

Inklusive Beratungsgespräch und Einsatz einer Betäubungscreme dauert die Behandlung ca. 30 Minuten. 

Gibt es Nebenwirkungen bei der Behandlung der Jawline mit Hyaluronsäure? 

In der Regel läuft die Behandlung ohne Nebenwirkungen ab. In manchen Fällen kann es zu Rötungen und Entzündungen an den Einstichstellen kommen. Selten kommt es zu blauen Verfärbungen.  

Wie lange hält eine Behandlung der Jawline mit Hyaluronsäure? 

Je nach Präparat kann die Wirkung 6 – 18 Monate anhalten. 

Was kostet eine Behandlung der Jawline mit Hyaluronsäure? 

Je nach Präparat und Menge können Kosten ab 400 € entstehen. 



Beitrag teilen auf: