EMSCULPT®

  • Lesedauer ca. 6 - 7 min.
  • 7 Okt 2020
  • 0 Kommentare
  • Körper

Muskeln aufbauen, Fett verbrennen und das Gesäß in Form bringen, ohne dafür stundenlang im Fitnessstudio zu verbringen? Was sich wie ein Traum anhört, könnte mit EMSCULPT® Realität werden.

EMSCULPT® ist das einzige nicht-invasive Verfahren zur Körpermodellierung, welches die Muskulatur und das Fettgewebe anspricht.

Es ist für Frauen und Männer geeignet, die eine nichtoperative Methode suchen, um den Körper zu formen, Muskeln aufzubauen ,Bauchfett zu reduzieren und das Gesäß zu straffen. Auch ist es möglich, die Oberarme (Bizeps & Trizeps) und die Waden zu formen.

Durch ein elektromagnetisches Feld werden pro Sitzung ca. 20.000 Muskelkontraktionen erzeugt. Dies entspricht einem Trainingseffekt von ca. 20.000 Sit-Ups oder Kniebeugen und das alles während man bequem und entspannt auf einer Behandlungsliege liegt.

Quick Guide

  Körperregionen  Bauch, Gesäß, Arme, Waden
  Behandlungsdauer  30 Minuten
  Sitzungen  4 x 30 Minuten
  Schmerzen  kaum bis gering
  Behandlung & Betäubung  ambulant, keine Betäubung notwendig
  Gesellschaftsfähig  sofort
  Kosten  Je nach Region ab 400€ – 500€ pro Sitzung
  Haltbarkeit  bis zu 12 Monate

EMSCULPT® ist eine innovative Technologie des Herstellers von Medizintechnik Produkten BTL. BTL hat sich auf die Bereiche Ästhetik und Medizin spezialisiert und bietet Ärzten und Patienten moderne Lösungen für die Körperformung an. EMSCULPT® ist seit 2019 in Deutschland verfügbar, und hat in kurzer Zeit einen festen Platz im ästhetischen Markt eingenommen.

Stundenlanges Training, schwitzen, quälen und Diäten sind die Zutaten für einen starken und definierten Körper. Leider gibt es immer wieder Muskelgruppen, die trotz der ganzen Anstrengung nicht sichtbar werden.

Bis vor kurzem war hier eine gezielte Fettabsaugung notwendig, um die störenden Fettpolster zu entfernen. Internationale Studien zeigen, dass durch den Einsatz von EMSCULPT® nicht nur Muskeln aufgebaut, sondern gleichzeitig auch Fettzellen abgebaut werden.

Kein stundenlanges Training mehr?

Durch zahlreiche Studien konnte belegt werden, dass es bereits nach 4 Behandlungen zu einem Muskelzuwachs von 16% und Fettabbau von durchschnittlich 19% kommt. Eine Sitzung dauert 30 Minuten und sollte im Abstand von 2-3 Tagen durchgeführt werden.

20.000 Sit-Ups ohne sich hierfür zu Quälen? Die revolutionäre HIFEM®-Technologie („High Intensity Focused Electro-Magnetic“) erzeugt ein elektromagnetisches Feld, welches zu sogenannten „supramaximalen Muskelkontraktionen“ führt. Solche Kontraktionen sind sonst mit keinem Training möglich. Dies ist auch der Grund, weshalb die Nachfrage nach einer Behandlung mit EMSCULPT® stark gestiegen ist.

Die nichtinvasive Behandlung wird mittlerweile in vielen ästhetischen Praxen und Kliniken angeboten. Eine Sitzung dauert 30 Minuten und ist intensiv spürbar.

Nach einem Beratungsgespräch durch einen Arzt werden die impulsgebenden Applikatoren an die zu behandelnden Zonen angelegt und angeschnallt. Elektromagnetische Felder (kein Strom) erzeugen über eine Nervenstimulation stärkste Kontraktionen, die sich auf die umliegenden Muskelgruppen auswirken. Die Patienten spüren diesen positiven Effekt und fühlen sich nach der Behandlung genauso gut, wie nach einem intensiven Training im Fitnessstudio. Die zusätzliche Ausschüttung von Hormonen (Adrenalin etc.) beeinflusst dieses gute Gefühl und sorgt dafür, dass das Selbstbewusstsein der Patienten gestärkt wird.

EMSCULPT® wird an erster Stelle zur Definition von Bauchmuskeln, zur Straffung vom Gesäß und Stärkung von Armen und Waden eingesetzt. Aber auch nach einer Schwangerschaft kann das Verfahren zur Behandlung einer Rektusdiastase herangezogen werden.
Die starke abdominelle Ausdehnung während der Schwangerschaft bewirkt, dass die geraden Bauchmuskeln weit auseinander stehen und dies führt bei vielen Frauen zu einem vorgewölbten Bauch. EMSCULPT® kann diesen Muskelspalt reduzieren und auch Müttern dabei helfen, ohne einen operativen Eingriff, den Schwangerschaftsbauch verschwinden zu lassen.

Fazit:

Eine Behandlung mit EMSCULPT® bietet sehr viele Vorteile für sportlich aktive Frauen und Männer. Durch einen positiven Lebensstil sind langfristige Ergebnisse haltbar! Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Trainingseinheiten sollten somit auch nach der Behandlung in den Alltag eingeplant werden.

Für wen ist die Behandlung geeignet?

EMSCULPT® richtet sich an Frauen und Männer, die sportlich aktiv sind und an bestimmten Zonen Fett abbauen und Muskeln aufbauen möchten. Das System kommt vor allem am Bauch und am Gesäß zum Einsatz. Das hartnäckige Bauchfett kann reduziert und ein Sixpack geformt werden. Am Gesäß appliziert, kann es zu einem straffen und knackigen Po verhelfen. Da es seit kurzem auch Applikatoren zur Definition von Armen und Waden erhältlich sind, können auch diese Regionen behandelt werden.

Ist EMSCULPT® sicher?

Die Gesundheitsbehörde in den USA (FDA) hat EMSCULPT® zugelassen und die Wirksamkeit wurde in zahlreichen Studien nachgewiesen. Es konnte belegt werden, dass es im Durchschnitt zu einem Muskelzuwachs von 16% und Fettabbau von 19% kommt und dies bereits nach 4. Behandlungen!

Wie läuft die Behandlung ab?

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch wird durch den Arzt ein Behandlungsplan erstellt. Im Abstand von 2-3 Tagen sollten 4 Behandlungen zu je 30 Minuten durchgeführt werden. Das System verfügt über verschiedene Applikatoren, die oberflächlich an die zu behandelnden Zonen angelegt und festgeschnallt werden. Für den Einsatz am Gesäß sind zwei Elektromagnet-Applikatoren notwendig (kein Strom). Während der Patient auf der Liege entspannt, werden durch das elektromagnetische Feld Impulse an die Nerven der Muskeln gesendet. Dies führt zu tausenden von Kontraktionen und zum gewünschten Effekt.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Behandlung ist schmerzfrei und fühlt sich wie ein intensives Training an. Manche Patienten geben einen leichten „Muskelkater“ an, der nach ein paar Tagen wieder nachlässt.

Gibt es Ausfallzeiten?

Bei EMSCULPT® gibt es keine Ausfallzeiten. Patienten sind direkt wieder gesellschaftsfähig und fühlen sich, als hätten sie ein intensives Training absolviert.

Wann sind die ersten Resultate sichtbar?

Bereits nach der ersten Behandlung können Patienten erste Ergebnisse spüren. Das Endresultat ist ca. 8-10 Wochen nach der letzten Sitzung sichtbar.

Wie lange hält die Freude an der neuen Figur?

Studien belegen einen Effekt über 12 Monate. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßiger Sport sind auch nach der Behandlung unverzichtbar. Patienten, die einen gesunden Lebensstil pflegen, profitieren langfristig von den Ergebnissen.

Wann darf EMSCULPT® nicht zum Einsatz kommen?

Da es sich hier um ein magnetisches Feld handelt, ist es bei Patienten mit Herzschrittmacher, Kupferspirale und Metallimplantaten im Behandlungsbereich kontraindiziert.  

Wo liegt der Unterschied zu EMS?

Beim EMS Training werden die Muskeln nur an der Oberfläche mit Stromstößen stimuliert. Bei der EMSCULPT® Behandlung wirken elektromagnetische Felder auf die Nerven der Muskel ein und das Gewebe wird im Vergleich viel stärker gefordert.

Was kostet die Behandlung?

Je nach Region können unterschiedliche Kosten pro Behandlung anfallen. Im Durchschnitt zahlen Patienten zwischen 400€ und 500€ pro Sitzung. Auffrischungsbehandlungen dauern in der Regel 20-30 Minuten und liegen preislich zwischen 350€ und 400€.



Beitrag teilen auf: